Verlängert bis zum 30.04!

 

Drei französische Illustratorinnen halten Einzug in Polylogue: Lucie, Lou Adamiree und Lenna Winterton zeichnen auf Papier oder digital, bewegen sich zwischen Schwarz-Weiß und bunten Farben, ihre Hände tanzen vom Klein- zum Großformat – elles dessinent ! – und plötzlich treffen sich hier drei Welten, die nur darauf warten, von Euch entdeckt zu werden.

 

Vernissage am 12.03.2022 um 18 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter kontakt@polylogue-leipzig.con

 

Lucie, Lou Adamiree und Lenna Winterton auf Instagram

Lenna hat auch eine Webseite

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds


Online-Veranstaltung (Zoom)

21.04.2022 um 19 Uhr

 

Livrons-nous !
Les échappées littéraires de Béatrice, Cécile et Laure

 

Einmal im Monat organisieren wir mit Béatrice, Gründerin des französischen Lesekreises der DFGL und mit Cécile, Bibliothekarin des Institut français Leipzig, einen Online-Literaturtreff über französischsprachige Bücher. Wir teilen mit Euch in angenehmer Atmosphäre unsere Favoriten: Ob Comics, Essays, Romane und Jugendbücher, für jeden ist etwas dabei!


Um Dich anzumelden und den Link zur Veranstaltung zu bekommen, schreibe bitte eine E-Mail an Cécile: mediathek.leipzig@institutfrancais.de

 

Du möchtest teilnehmen und in zehn Minuten ein Buch Deiner Wahl (Comic, Roman und/oder Kinderbuch) vorstellen? Dann gib bitte Cécile Bescheid, wir freuen uns auf jede Mitmachende!

 

In französischer Sprache. In Zusammenarbeit mit dem Institut français Sachsen und der DFGL


Lesung

12.05.2022 um 19 Uhr

 

Sie wäre König, Wayétu Moore
Lesung und Gespräch mit dem Übersetzer Thomas Brückner und Verlegerin Jona Krützfeld

 

In ihrem Debüt erzählt Wayétu Moore die turbulente und dramatische Geschichte Liberias. Mit großer Gelassenheit und Lyrik fängt sie die epische Dimension der Gründung einer Nation ein und erforscht Themen wie Gemeinschaft, Loyalität und die komplexen Bande, die die afrikanische Diaspora verbinden. Im Stil des magischen Realismus geschrieben, ist Sie wäre König ein kraftvoller und zugleich zärtlicher Roman, der den Widerstand gegen Versklavung und koloniale Expansion neu erzählt.

 

akono ist ein junger, unabhängiger Verlag aus Leipzig, der zeitgenössische Prosa und Lyrik aus afrikanischen Ländern und der Diaspora verlegt. akono publiziert Romane, Kurzgeschichten und Gedichte und gibt Schreibenden ein literarisches Zuhause, die in ihren Werken aus afrikanischen Erzähltraditionen schöpfen, die Geschichte von afrikanischen Ländern neu erzählen, oder einfach nur gute Texte schreiben – ohne Ideen von Afrika repräsentieren zu müssen.

Am 12. Mai wird Euch Jona Krützfeld, Gründerin des Verlags, mehr über akono erzählen. Wir werden uns dann dem Buch von Wayétu Moore She Would Be King in seiner deutschen Übersetzung, Sie wäre König, widmen und mit dem Übersetzer Thomas Brückner eine spannende Diskussion initiieren. Ausschnitte aus dem Buch werden auf English und auf Deutsch vorgelesen.

 

Eintritt auf Spendenbasis

 

Um Dich anzumelden, schreibe bitte eine E-Mail an Laure: kontakt@polylogue-leipzig.com

 


Lesung für Groß und Klein (ab 6) + kreatives Atelier

14.05.2022 um 16 Uhr

 

Rosalie et le langage des plantes

Rosalie und die Sprache der Pflanzen, Fanny Ducassé
Zweisprachige Lesung Französisch/Deutsch

 

Rosalie ist eine exzentrische junge Frau, die allein mit ihrer Katze Mirabelle und ihrem Maus Croque sel lebt. Als sie eines Tages ein seltsames Manuskript mit wunderlicher Schrift entdeckt, kann sie an nichts anderes denken: sie muss die Geheimsprache der Pflanzen entschlüsseln. Das ist der Anfang eines zauberhaften Abenteuers, das sie im Herzen der Natur führen wird.

Das Album mit schönen filigranen Bildern begeistert kleine wie große Leser*innen: auf zarte, liebevolle und tiefgründige Art erzählt uns Fanny Ducassé von den menschlichen Schwächen und kritisiert vorsichtig den fehlerhaften Umgang mit der Natur.

 

Da es das Buch bisher nur auf Französisch gab, hat Pauline Heidemann, die sich augenblicklich für das Buch begeisterte, den Text für diese zweisprachige Lesung ins Deutsche übertragen.

 

Anschließend seid Ihr herzlich eingeladen, auf dem Innenhof im Rahmen eines kreativen Ateliers mit Monika Dozsai die floralen Bilder in ein eigenes Blütenbuch zu verwandeln. Material wird Euch zur Verfügung gestellt.

 

Ab 6 Jahre alt

 

Unkostenbeitrag 5 € pro Person, ermäßigt 3 €

 

Um Dich anzumelden, schreibe bitte eine E-Mail an Laure: kontakt@polylogue-leipzig.com